Herrenberg, 24. Juni 2022. Die Evangelische Diakonieschwesternschaft lädt anlässlich des 25-jährigen Jubiläums zu drei Musikalischen Soiréen im Juli in die Mutterhauskirche Herrenberg ein.

Die Mutterhauskirche ist nicht nur ein Gottesdienstraum, sondern auch ein Klangraum, geeignet für Musik und Konzerte und ist bei vielen Musikliebhaber:innen sehr beliebt. Mit der Neugestaltung des Raumes überhaupt und damit auch der Akustik und der Erweiterung der Orgel eröffneten sich neue Möglichkeiten für das Kulturprogramm der Schwesternschaft. Anlässlich des Jubiläums lädt die Evangelische Diakonieschwesternschaft deshalb an drei Samstagen im Juli zu Musikalischen Soiréen in die Mutterhauskirche ein.

Am Samstag, 2. Juli, wird die Soirée von der Jugendkantorei der Stiftskirche unter Leitung von Christa Feige gestaltet. Die Jugendlichen verzaubern mit ihrer Musik und ihrem besonderen Klang ihr Publikum mit Lobliedern auf die Schöpfung von John Rutter, Werken von Vytautas Miskinis (Ubi Caritas) sowie Jay Althouse. Xandi Kibele und Hanna Götz ergänzen das Programm mit Klaviermusik zu vier Händen.

Am Samstag, 9. Juli, spielt der langjährige Organist Eberhard Wieland drei Choralvorspiele und zusammen mit Christine und Günter Knoll ein Concerto für Oboe, Violine und Basso continuo (Orgel) in F-Dur von G. Ph. Telemann. Außerdem erklingt ein Duo für Oboe und Violine von Carl Philipp Emanuel Bach.

Am Samstag, 16. Juli, spielt Bezirkskantor Johannes Fiedler J. Bachs Praeludium und Fuge D-Dur BWV 532, eine mehrteilige Improvisation über „Ubi caritas et amor“ und Georg Böhms Verto-nung von „Vater unser im Himmelreich“.
Die Musikalischen Soiréen finden jeweils von 18:00 – 18:30 Uhr in der Mutterhauskirche Herren-berg statt. Der Eintritt ist frei.

Aufgrund der geltenden Hygienemaßnahmen ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Bitte tragen Sie eine FFP2-Maske.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.