Musikalische Reise Norbert Schrembs zu Besuch

Alleinunterhalter Norbert Schrembs überraschte unsere Bewohner:innen am 11. November 2022 mit Seppelhut und bunt gemixter Kleidung und brachte natürlich, wie immer, seinen jugendhaften Charme mit. Mit flotten Klängen sorgte er wieder für ausgelassene Stimmung. Sein umfangreiches Repertoire lud zum Mitsingen und Schunkeln ein. Die Bewohner:innen freuten sich besonders, dass er alle Musikwünsche erfüllte und applaudierten kräftig. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Norbert Schrembs für die sprühende Lebensfreude, die er wieder in unser Haus gebracht hat.

Patricia Kaufmann, Betreuungsteam


Liebe Angehörige und Besucher:innen,

bitte beachten Sie unsere Testzeiten:
Montag - Mittwoch - Freitag von 14:00 - 16:00 Uhr

Da es auch mal durch verschiedene Termine zu kurfristigen Änderungen kommen kann, beachten Sie immer die Aushänge in der Einrichtung oder rufen kurz an und fragen nach den aktuellen Testzeiten. Bitte informieren Sie auch Ihre Mitangehörigen bei kurzfristigen Änderungen.

Wenn Sie uns im Testteam unterstützen möchten, oder jemanden kennen, der Interesse hat, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Das Leitungsteam Gustav-Fischer-Stift


Oktoberfest im GST Sketch im GST

Am 20. Oktober 2022 feierten wir unter dem Motto „Oktoberfest“ ein stimmungsvolles Herbstfest. Feste sind Ausdruck von Lebensfreude, Gemeinschaft, Fröhlichkeit und soziale Kontakte. Bereits der Anblick der schön dekorierten Tische und Decken in bau/weißer Farbe versetzten die Bewohner:innen in Feierlaune.
Nach Kaffee und Kuchen spielten Patricia aus der Betreuung und Sabine aus der Pflege den Sketch „Sensationeller Kartoffelanbau“, in dem eine aufgetakelte Münchnerin von einer schwäbischen Bäuerin für dumm verkauft wird. Die Bewohner:innen kamen gar nicht mehr aus den Lachen heraus. Danach begeisterten die Mitarbeiterinnen mit einer bunten Mischung aus Humor und Witz. Die Schunkellieder luden zum Mitsingen und Tanzen ein. Zwischendurch bereitete Alda Maria aus der Pflege frische Zuckerwatte zu, worüber sich die Bewohner:innen riesig freuten, denn sie hatten seit ewigen Zeiten keine Zuckerwatte mehr gegessen. So verging der Nachmittag wie im Flug. Zum Ausklang gab es noch Weißwürste mit süßem Senf und Laugenstangen.
Nach den Darbietungen wurde noch beim Abendessen viel über das gelungene Fest gesprochen und die Freude war noch nachhaltig spürbar.

Patricia Kaufmann, Betreuungsteam Gustav-Fischer-Stift


Weinprobe im GST Weinprobe im GST

Am 13. Oktober 2022 fand eine Weinverkostung mit Herrn Hörmann und Herrn Schwarz von der Firma Transgourmet und unserer Hauswirtschaftsleiterin Frau Freitag für unsere Bewohner:innen statt. Die Bewohner:innen probierten zuerst die leichten, aromatischen Weine wie Silvaner und Riesling bis hin zu den kraftvolleren, dunkelwürzigen Lemberger. Es war definitiv für jeden Weintrinkertyp etwas Passendes dabei. Ganz entspannt konnten unsere Bewohner:innen bei Fingerfood die vielfältige Auswahl an Weinen probieren und dann entscheiden, was schmeckt ihnen und was eher nicht. Von den Weinkennern unter den Bewohner:innen wurden auch viele Fragen an die Sommeliers gestellt. Es herrschte eine durchweg fröhliche und ausgelassene Stimmung. Gegen Ende stand dann fest es wird der Sekt Schloß Burgfels, der Silvaner von Feth, der Riesling von Weinkonvert, der Trollinger mit Lemberger von Weinkonvert und der Muskattrollinger vom Weingut Baumann sein, den unsere Bewohner:innen zukünftig genießen dürfen.
Wir bedanken uns nochmals ganz herzlichst bei Herrn Hörmann und Herrn Schwarz für die gelungene tolle Weinverkostung.

Patricia Kaufmann, Betreuungsteam Gustav-Fischer-Stift


Aufführung im GST Theater zu Besuch im GST

Am Vormittag des 05.09.2022 wurden unsere Bewohner:innen und die Zuschauer:innen aus dem Betreuten Wohnen mit dem Stück „Eine Fahrt ins Blaue“ bestens unterhalten. Die Busreise führte über die Alpen nach Italien. Dabei wurde die Geschichte des Busfahrers, seines Chefs und den Mitreisenden Frau Häberle und der Baronin erzählt. Begleitet von stimmigen Liedern, passenden Requisiten und Tänzen. Von Anfang an war das Publikum in das Stück eingebunden. Es gab sehr humorvolle und schlagfertige Dialoge. Alle Lieder, die in der Geschichte angestimmt wurden, waren bestens bekannt und es wurde viel und gerne mitgesungen. Als der Bus wieder in Hildrizhausen angekommen war, verabschiedete sich das Ensemble mit dem Lied „Auf Wiedersehen“. Es wurde begeistert applaudiert und wir sahen viele glückliche Gesichter. Ganz herzlichen Dank für diesen unterhaltsamen und kurzweiligen Vormittag.

Ihr Betreuungsteam im Gustav-Fischer-Stift


Sommerfest GST Tanz auf dem Sommerfest

Unter dem Motto „Hawaii“ fand am 07. Juli 2022 das Sommerfest im Garten des Gustav-Fischer-Stifts statt. Die Vorfreude darauf, wieder mit Angehörigen gemeinsam zu feiern, war bei unseren Bewohner:innen schon Tage vorher spürbar.

Heimfürsprecherin Gerlinde Messer legte allen zur Begrüßung eine typisch hawaiianische Blumenkette um. Die Damen bekamen dazu noch eine schöne Blüte ins Haar. Der Blumenschmuck, die bunten Fruchtcocktails und die tolle Dekoration zauberten Urlaubsstimmung in unseren Garten. Ein besonderer Blickfang war die große Palme, die Frau Diether-Wörner für uns gestaltete. Auch die Auswahl der Lieder, die gesungen wurden, war auf unser Motto abgestimmt. La Paloma, Aloha ohe und weitere alte Schlager und Seemannslieder. Musikalisch begleiteten uns Herr Sänger am E-Piano und Herr Maucher mit Akkordeon.

Nachdem sich Bewoher:innen und Besucher:innen Kaffee, Kuchen und Eis schmecken ließen, wurde ein Sketch gespielt, den Patricia aus der Betreuung selbst geschrieben hat. Mit Sabine aus der Pflege spielten sie „Zwei Urlauberinnen auf Hawaii“. Im Stück mitgewirkt haben auch drei Bewohner:innen. Es gab eine kleine Tanzeinlage, ein Gedicht, ein Lied und Witze. Die Herren spielten ihre Rollen mit viel Spaß und Freude.
Als am Ende des Stücks die „Ehemänner“ auftauchten und freudig riefen: „Es gibt doch Bier auf Hawaii“ wurde herzlich gelacht und applaudiert. Gemeinsam mit allen Bewohner:innen sangen wir „Es gibt kein Bier auf Hawaii“.

Nach dem geistlichen Impuls von Frau Schweisthal gab es Raum für Gespräche. Vor dem Abendessen wurde wieder gemeinsam gesungen. Nun hatten alle Appetit auf frisch Gegrilltes, leckere Salate und natürlich Toast Hawaii. Mit dem Segen von Pfarrer Roß ließen wir unser Fest langsam ausklingen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die zum Gelingen dieses schönen und stimmungsvollen Nachmittags beigetragen haben.

Betreuungsteam im Gustav-Fischer-Stift


Norbert Schrembs zu Besuch

Musik beflügelt die Seele. Am 24. Juni 2022 brachte Norbert Schrembs mit einem gut ausgewähltem Repertoire die Bewohner:innen des Gustav-Fischer-Stifts so richtig in Stimmung. Für sehr viel gute Laune sorgte das Raten bekannter Lieder, das Wunschkonzert und die Seemannslieder von Freddy Quinn zur Einstimmung für unser bevorstehendes Sommerfest. Es wurde durchgängig mitgesungen und sehr viel Beifall geklatscht. Wir bedanken uns bei Norbert Schrembs für den gelungenen fröhlichen Vormittag.

Patricia Kaufmann, Gustav-Fischer-Stift


Rosenmontag im GST es wird kräftig geschunkelt im GST am Rosenmontag

Am Rosenmontag überraschten zwei toll kostümierte Mitarbeiterinnen aus Pflege und Betreuung unsere Bewohner:innen. An den Tischen wurden allerlei Späße gemacht, lustige Witze und Gedichte erzählt und vorgetragen. Es wurde viel und herzlich gelacht.

Die Stimmungsmusik brachte alle in Bewegung. Es wurde kräftig mitgesungen und geschunkelt. Einige wagten ein kleines Tänzchen.

Die heitere Stimmung und das Lachen tat unseren Bewohner:innen sichtlich gut.

Betreuungsteam im Gustav-Fischer-Stift


IMG 8608 003

Am 26. Dezember 2021 kam unter der Leitung von Herrn Winter der Posaunenchor mit zehn Bläser:innen in den Garten des Gustav-Fischer-Stifts. Mit altbekannten Kirchenliedern, sowie Weihnachtsliedern, brachte der Posaunenchor weihnachtliche Stimmung in die Herzen unserer Bewohner:innen. Sie zeigten ihre Begeisterung und Ferude von den Balkonen und der Terrasse, sangen mit und klatschten immer wieder Beifall.

Wir bedanken uns daher beim Posaunenchor ganz herzlich für die überbrachte Freude.

Patricia Kaufmann, Betreuungsteam


Weihnachtsfeier

Die Wohnbereiche feierten, aufgrund der derzeitigen Verordnungen, getrennt im EG und OG, was den Nachmittag aber nicht weniger stimmungsvoll und abwechslungsreich machte.

Nachdem sich die Bewohner:innen Punsch, Stollen und Weihnachtsgebäck schmecken ließen, wurden sie von der Betreuung begrüßt und mit einem besinnlichen Text auf die Weihnachtsfeier eingestimmt. Nach einigen gemeinsam gesungenen Liedern und einer schönen Geschichte, spielten Patricia aus der Betreuung und unsere Praktikantin Jeannette das Stück „Der Pfarrer und der Taschendieb“. Danach wurde wieder gesungen, Geschichten vorgelesen und geplaudert.

Als besondere Überraschung brachte der Weihnachtsmann und ein Engel die Geschenke. Der Auftritt und die Kostüme der beiden begeisterten unsere Bewohner:innen. Auch die Sprüchlein des Weihnachtsmanns sorgten für sehr viel Schmunzeln.

Mit einem Lied ließen wir die Feier ausklingen. Alle waren sich einig, dass es trotz der Einschränkungen eine sehr schöne und gelungene Weihnachtsfeier war, die den Bewohner:-innen wieder Lebensfreude schenkte.

Patricia Kaufmann – Betreuung im Gustav-Fischer-Stift


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.