Einpflanzen

Hauswirtschaft

Ein vielfältiger Ausbildungsberuf mit unterschiedlichsten Aufgaben und Einsatzgebieten.  Ausbildungsbetriebe sind private Haushalte und hauswirtschaftliche Dienstleistungsbetriebe, die Menschen aller Altersstufen hauswirtschaftlich versorgen und betreuen. Das Alleinstellungsmerkmal von Hauswirtschafterinnen ist die situations- und personenorientierte Dienstleistungserstellung. Hauswirtschafterinnen arbeiten mit einem hohen Grad an Selbstständigkeit in der Planung und Durchführung der Dienstleistungen.

Hauswirtschafter:innen (m/w/d)
  • organisieren und übernehmen selbstständig einzelne Arbeitsbereiche in einem hauswirtschaftlichen Großbetrieb / Dienstleistungsbetrieb auf der Grundlage von standardisierten Prozessabläufen
  • sind mitverantwortlich für die Lebensqualität der ihnen anvertrauten Personen
  • bieten professionell maßgeschneiderte hauswirtschaftliche Dienstleistungen an und arbeiten meistens im Team
  • organisieren und erledigen selbstständig das Alltagsmanagement im Familienhaushalt bzw. hauswirtschaftliche Aufträge eines Dienstleistungszentrums
  • rechnen Leistungen ab
Mögliche Einsatzbereiche (auch Ausbildungsbetriebe):
  • Hauswirtschaftliche Dienstleistungsbetriebe, z.B. soziale Einrichtungen mit unterschiedlichen Wohnformen und Leistungsangeboten für Seniorinnen und Senioren, für Menschen mit Behinderungen, Kinder und Jugendliche, Jugendherbergen, Kindertagesstätten, Tagungsstätten, Schulmensen, Hotels und landwirtschaftlichen Unternehmen
  • Privathaushalte
  • Dienstleistungszentren (auch Sozialstationen und ambulante Dienste)

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.