Karolinen-Stift erhält Wassersprudelanlage

KST Glücksspirale
Herrenberg, 22. Oktober 2021. Das Karolinen-Stift in Herrenberg-Gültstein, eine Einrichtung der Evangelischen Diakonieschwesternschaft Herrenberg-Korntal, erhält durch eine Förderung der GlücksSpirale eine Wassersprudelanlage, die mittlerweile eingebaut und in Betrieb genommen wurde.

Das Karolinen-Stift hat für ihren Neubau, der am 1. Juni 2021 eröffnet wurde, eine Spende der GlücksSpirale erhalten. Dadurch konnten vier Wassersprudelanlagen und 100 Glaswasserflaschen sowie passende Spülkörbe angeschafft werden.
Die Wassersprudelanlagen sind für die Bewohner:innen und Mitarbeitende barrierefrei und jederzeit zugänglich. Vom ersten Tag an wurden dieser sehr gut angenommen und sind seither in ständiger Benutzung.

„Selbst für unsere Bewohner:innen ist dies ein großer Gewinn, denn durch die einfache Handhabung haben sie die Möglichkeit sich selbstständig mit gefiltertem stillem oder kohlensäurehaltigem Trinkwasser zu versorgen. Für uns ist dies auch in Anbetracht der Nachhaltigkeit und Effizienz eine tolle Anschaffung und wir sind sehr dankbar, dass wir dies durch die großzügige Förderung anschaffen konnten“, bedankt sich Kerstin Staschik, Einrichtungsleiterin des Karolinen-Stifts.

Die Mitarbeitenden schätzen die Anlagen ebenfalls. Gerade im Austausch mit anderen Einrichtungen hat sich gezeigt, dass dadurch die Wege und der zeitliche Aufwand zur Beschaffung, Beförderung und der regelmäßige Einkauf sowie die Lagerung von Wasserflaschen und Wasserkisten wegfallen. „Für die Mitarbeitenden und die Einrichtung ist dies eine enorme Erleichterung“, so Staschik.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.