Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Der Musikalische Wochenschluss der Evangelischen Diakonieschwesternschaft Herrenberg-Korntal am Samstag, 14 März 2020 in der Mutterhauskirche in Herrenberg steht unter dem Motto „Sanfte Klänge des Barocks bis zur Moderne“.

In aparter Besetzung musizieren Astrid Andersson, Blockflöte und Ricarda Hornych, Barockgitarre. Ihr Programm reicht von populären Kompositionen der Barockzeit wie „La Follia“ von Arcangelo Corelli oder „Le Rossignol en Amour“ von François Couperin und einer Sonate von Giovanni Battista Sammartini über Robert Schumanns „Sieben Stücke für die Jugend“ bis zu „Entr‘acte“ des französischen Neoklassizisten Jacques Ibert und einem brasilianischen Tanz des zeitgenössischen südamerikanischen Komponisten Celso Machado.

Die beiden Ausführenden sind ausgewiesene Spezialistinnen für historisch informiertes Musizieren von Werken der Barockzeit ebenso wie sie mit Lust auch kompositorisches Neuland erforschen.

Der Wochenschluss beginnt um 19 Uhr in der Mutterhauskirche, Hildrizhauser Straße 29, Herrenberg.

Die Liturgie hält Pfarrer Günter Knoll.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen