Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Bruder Michael Köhler wird in den neustrukturierten Vorstand der Diakonieschwesternschaft die pflegefachliche Kompetenz einbringen. Er ist als Fachlicher Vorstand in den dreiköpfigen Vorstand berufen worden. Damit wurde die Leitungsstruktur der Schwesternschaft an die aktuellen Erfordernisse angepasst. Denn der Schwerpunkt der Diakonischen Arbeit hat sich in den vergangenen zehn Jahren stark hin zur Altenhilfe verlagert.

PM M.Köhler FotoBruder Michael Köhler kommt ganz aus der Praxis. Er hat als Bruder der Schwesternschaft in den Jahren 2000 bis 2003 Krankenpflege am Krankenhaus in Herrenberg gelernt. Nach seiner Ausbildung arbeitete er im Wiedenhöfer-Stift, unter anderem auch als Wohnbereichsleiter und absolvierte in dieser Zeit die Weiterbildung zur Wohnbereichsleitung und einige Zeit später die zur Pflegedienstleitung. Von Juli 2008 bis September 2016 übernahm er die Stelle des Einrichtungsleiters im Friedensheim in Calw-Stammheim und war Geschäftsführer der EDH-Seniorendienste. Seit Oktober 2016 war er Fachbereichsleiter Altenhilfe. Zu seinem Aufgabenbereich gehörten übergreifende Aufgaben für die Altenhilfeeinrichtungen sowie die fachliche und konzeptionelle Verantwortung für die Altenhilfe der Schwesternschaft. Michael Köhler hat die Entwicklungen in der Schwesternschaft schon viele Jahre mitgestaltet und ist mit seiner pflegefachlichen Kompetenz bestens als Fachlicher Vorstand geeignet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen